Lösungen

Prozesswasseraufbereitung mit Verdampfer-Technologie

Wasser ist eine der kostbarsten Ressourcen der Erde. Deshalb entwickeln wir für Sie innovative Lösungen zur Aufbereitung von Abwässern bzw. Fluiden auf Basis der Vakuum-Verdampfer-Technologie. Im Interesse, ökonomisch und ökologisch effizient zu handeln, entsteht so ein wirtschaftlich und nahezu abwasserfreier Kreislauf.
Der Einsatz von Vakuum-Verdampfern hilft Ihnen nicht nur das aufbereitete Abwasser als Ressource wieder zu verwenden, indem es dem Produktionsprozess wieder zugeführt wird, sondern auch Kosten zu minimieren. Wertvolle Nebenprodukte aus dem Abwasser können ebenfalls zurückgewonnen und erneut eingesetzt werden.

KLC-Verdampfer - das Herzstück unserer individuellen Komplettsysteme

Soll Ihr Betrieb abwasserfrei werden oder möchten Sie aus dem Prozesswasser sehr reines Destillat gewinnen, dann sind die Vakuum-Verdampfer erste Wahl. Die über die Vakuum-Verdampfung erzeugten Destillate weisen nahezu keine Rückstände von Öl, Schwermetallen und anderen Stoffen mehr auf. Die Vakuum-Verdampfer sind für nahezu jedes Prozesswasser geeignet, sie arbeiten vollautomatisch und helfen Ihnen, wertvolle Ressourcen wie Energie und Wasser zu sparen.

KLC-Eco Verdampfer

KLC Eco
Kompakte Destillation für geringere Prozesswassermengen

 DESTIMAT®LE Verdampfer

KLC DESTIMAT® LE
Energiesparende Destillation mit Naturumlauf

KLC-PROWADEST

KLC PROWADEST®
Optimal für stark schäumende Prozesswässer

ECO-TECHNO

ECO-TECHNO
Niedertemperatur-Verdampfer mit Wärmepumpe

KLC-Peripherie

Für die Behandlung des Prozesswassers und zur Weiterbehandlung des Destillats bieten wir Ihnen auch geeignete Verfahren zur Vor- und Nachbehandlung an. Dazu zählen z. B. Neutralisation, Entölung, Schlammabtrennung etc. Diese werden ideal auf Ihre Anforderungen und die Anlage abgestimmt und sind in die Anlage integriert oder kommen in der Peripherie zum Einsatz.

KLC-AIRSTAR

KLC-AIRSTAR
Destillat- und Abluftkühlung, Reinigung und Geruchsminimierung

KLC-DNA

KLC-DNA
Durchlauf-Neutralisation zur pH-Wert-Einstellung von Prozesswasser

KLC-TAWACO

KLC-TAWACO
Entsalzungsanlage
nach dem Umkehrosmose-Prinzip

KLC-ZPS

KLC-ZPS
Ölabscheidung unter Ausnutzung des Koaleszenseffektes

Für jede Branche die richtige Lösung

So unterschiedlich die Branchen sind, so vielfältig sind die Anwendungen und Abwässer aus jedem Produktionsprozess. Unsere Aufgabe ist es Ihre individuelle, an Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Lösung zu finden und umzusetzen.

Dabei sind unterschiedliche Ansatzpunkte zu berücksichtigen:
  1. Das aufbereitete Abwasser soll als Destillat im Produktionsprozess wiederverwendet werden und damit für eine abwasserfreie Kreislaufwirtschaft sorgen.
  2. Das Abwasser wird durch die Vakuum-Verdampfung so aufbereitet, dass es anschließend in die Kanalisation eingeleitet werden kann.
  3. Das durch die Vakuum-Verdampfung entstandene Restkonzentrat kann z.B. den wertvollen Rohstoff Kupfer enthalten, der zurückgewonnen werden kann. Andere, wie beispielsweise ölhaltige Konzentrate, können als Energieträger selbst genutzt oder weiterverkauft werden.

KMU LOFT bietet für Ihre Branche und Ihre Anwendung die passende Lösung an.

Chemisch-Physikalische Prozesswasserreinigung mit NOWAK Cleanwater

Gemeinsam mit unserer Schwesterfirma NOWAK Cleanwater bieten wir Ihnen auch Lösungen mit chemisch-physikalischen Verfahren an. Hier können giftige, nicht komplett durch das Verdampfen abbaubare Stoffe wie z. B. Cyanid und CR6 oder Ammonium entgiftet, neutralisiert oder abgetrennt werden.
Die NOWAK Fällungs- und Flockungsanlagen wiederum führen kritische Stoffe vor dem Verdampfen in eine abfiltrierbare Form über.

Industrie 4.0 - auch ein Faktor in der Prozesswasseraufbereitung?

Neue Technologien verändern immer schneller die Welt. Dadurch werden in der Automobilbranche z.B. Autos ständig effizienter, sicherer und kundenfreundlicher. Parallel dazu verändert sich die Art, wie Fahrzeuge hergestellt werden. Hier unterstützen wir unsere Kunden beispielsweise mit Möglichkeiten, angepasst an ihre Prozessanforderungen, mit speziellen Messdaten aus der Abwasseraufbereitung die Produktion effizienter zu machen.